Hausarztpraxis /Gemeinschaftspraxis Nader Kayali und Dr.med. Rüdiger Wilimzig

Praxisteam

                                          

 

 

 

 

Unser Leitbild

Wir leben davon, dass unsere Patientinnen und Patienten uns vertrauen. Da wir uns als Dienstleister verstehen, haben Aufklärung und Betreuung aller Patientinnen und Patienten (einschließlich der Kinder) zur Förderung des Gesundheitsbewusstseins erste Priorität. Hierbei sehen wir uns auch als persönlicher Ansprechpartner unserer Patienten.

Unsere Patienten haben ein Anrecht auf die qualitative besten Behandlungsmethoden. Nur mit guten, eindeutigen Diagnosen stützen wir den Therapieerfolg unserer Patienten und geben Sicherheit.

Wir bilden uns kontinuierlich weiter um unseren Anspruch als erfahrene und versierte Fachkräfte zu erhalten und auszubauen.

Wir sorgen für eine verantwortungsvolle Betreuung unserer Patienten. Durch den Einsatz zielgerichteter Behandlungsangebote und transparenter Abläufe, verbunden mit Termintreue, Zuverlässigkeit und Servicebereitschaft, gewährleisten wir den höchstmöglichen Qualitätsstandard.

Alle Beschäftigten erbringen durch stetige und gegenseitige Information den kontinuierlichen Verbesserungsprozess in der Praxis.

Unsere Patienten erhalten somit optimale Dienstleistungen und Behandlungen.

 

 

 

Arzt: 

 

Lebenslauf zur Wunschausbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin mit folgenden Schwerpunkten:

29.09.1968 geboren in Hohenlimburg Ev.Krankenhaus Elsey (per Sectio durch Dr.med.S.Kayali/Mutter Ursula Kayali,geb.Schöneberger)

Juni/1988 Abitur am St.Ursula Gymnasium in Dorsten

1988-1989 Grundwehrdienst in Delmenhorst/ später in Boostedt Hamburg

1989-1995 Studium der Humanmedizin an der Justus-Liebig-Universität in Giessen

1995-1997 Assistenzart Innere Medizin (Kardiologie/Pulmologie und Diabetologie/Gastroenterologie )im Kreiskrankenhaus in Meppen

1997-1999 Assistenzarzt in der Chirurgie/Unfallchirurgie im Kreiskrankankenhaus in Leer(Ostfriesland)

1999-2000 Assistenzarzt in der Landarztpraxis in Raesfeld    Dr.Elskamp

Juni 2000 Facharzt für Allgemeinmedizin

2001 Annerkennung der psychosomatischen Grundversorgung

2001 Übernahme der väterlichen Hausarztpraxis in Dorsten 

Juli  2008 Zusatzbezeichnung Palliativmedizin 

fortlaufend Annerkennung ankündigungsfähiger curriculärer struktureller Fortbildungen in:

geriatrischer Grundversorgung/ hausärztliche Geriatrie

Umweltmedizin

Verkehrsmedizinischer Begutachtung

Gesundheitsförderung und Prävention

Reisemedizinische Gesundheitsberatung

Mitgiedschaften: 

Verband der Ruhrknappschaftsärzte e.V. Bochum

prosper proGesund

Deutscher Hausärzteverband e.V.


Praxisteam:

 

Hinter einer erfolgreichen Hausarztpraxis steht ein motiviertes und gut geschultes Praxisteam.

 

 

Frau Herrmann :

  • zuständig für Personalmanagement und Praxisorganisation
  • VERAH
  • Beauftragte für unser Qualitätsmanagement 
  • Prüfungsausschuß Arzthelferinnen
  • Schulung Diabetes mellitus
  • INR(Makumarpatienten)Schulungen
  • Ansprechpartnerin in Fragen sozialgesundheitlicher Themen wie z.b. Versorgungsamtanfragen
  • Pflegeanträge -Rentenanträge
  • Meldung einer Berufserkrankung
  • Kur-u. Rehabilitationsanträge
  • Organisation von qualifiziertem ambulantem Pflegepersonal.

 

     

        Frau Fragemann :

  • Schulunen Diabets und Hypertonie
  • Koordination DMP`s

 

 

 

       Frau Marcinczyk:
  • Koordination DMP`s
  • Labor

 

       

       Frau Vortmann:

  • Schulungen Hypertonie und Diabetes -Koordination DMP`s

 

Frau Serucnik:

  • Praxisorganisation
  • Koordination DMP´s

 

Akademische Lehrpraxis der medizinischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum.